Posts Tagged ‘Wien’
20150609_PD1666

„Ich bin sehr glücklich mit meinem Leben“

77 Jahre nachdem das Universitätsklinikum in Hamburg ihr den Doktortitel verweigerte, erhielt ihn Ingeborg Rapoport bei einem Festakt mit 150 zutiefst berührten Gästen, darunter zahlreiche Journalisten. Das enorme Interesse ...


IMG_8023

Die ganze Welt umarmen

Um Freude im Leben zu finden, sind viele Menschen bereit, weit zu gehen. Thyago Ohana aus Wien geht stattdessen einfach runter auf die Straße und bietet Fremden eine kostenlose Umarmung an. Von Itamar Treves-Tchelet    Eine...



komad

„Erfolg ist schön, Entwicklung unentbehrlich.“

Zenita Komad studierte an der Angewandten und an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Unter Anderem stellte sie in Peking, Mumbai, Paris und Berlin aus. Seit Anfang des Jahres lebt sie in Israel. Redaktion und Fotografie...


WinterLaborsat1Engel

Effizienz und Ruhe

Peter Michael Winter ist Partner in Österreichs größtem medizinischem Labor, der Gruppenpraxis Labors.at. Privat hat er The Shabbos Project Vienna initiiert. Text und Foto: Reinhard Engel . Es könnte eine Hightechfirma irg...



_MG_0246

Öffnung, weitergedacht

Seit 25 Jahren präsentiert sich die Wiener jüdische Gemeinde mit seinem Kulturfestival auch nach außen. Von Alexia Weiss     Viel ist passiert in den vergangenen 25 Jahren. 1990, da hatte sich der Eiserne Vorhang gerade g...


Ich-bin-Zeuge-01

„Ich bin angekommen“

Michael Schottenberg über sein Engagement für die Auseinandersetzung mit der NS-Zeit, seine Bilanz nach zehn Jahren Volkstheater – und seine jüdischen Wurzeln. Von Petra Paterno WINA: Zehn Jahre Michael Schottenberg am Vol...



misrachi

Das Wunder der Rückkehr zum Leben

Ein Symposium der Misrachi Wien befasste sich mit der spirituellen und religiösen Lage der Juden unmittelbar nach der Schoah. Von Marta S. Halpert    Wo stand das jüdische Volk am Ende der Schoah?“, lautete die zentrale ...


sebi_end

Wina Editorial

„Von einem Bewohner der Nachbarliegenschaft wurden wir darauf aufmerksam gemacht, dass Sie im Fenster ein großflächiges Symbol einer für ihn sehr schmerzhaften und traurigen Vergangenheit angebracht haben. Da er sich selbs...



divjak

Destination Wien 2015‏

Wien scheint immer noch unter einer Glocke der denkmalgeschützten Historie zu schlummern. – Bisweilen aber erschließen sich auch in der Erinnerungskultur erweiterte, neue Perspektiven. Von Paul Divjak Die Tage rumorte es wi...


Mythos_Galizien_Pressefoto_01

Das ferne, arme Zauberland‏

Die Ausstellung Mythos Galizien widmet sich der verschollenen Welt am Rande des österreichischen Kaiserreichs. Text & Fotos Reinhard Engel Natürlich zeigt die Ausstellung Gemälde, Fotos und Gegenstände aus Galizien: Es ...