Jüdisches Filmfestival 2020: Tear Down The Walls!

0
312

Das Motto diesjährigen Festivals wurde von der Rede des US-Präsidenten Ronald Reagan 1987 am Brandenburger Tor inspiriert. Darin fordert er den sowjetischen Präsidenten Michail Gorbatschow auf, die Berliner Mauer abreißen zu lassen und dadurch Freiheit und Frieden zu ermöglichen. Die Berliner Mauer war nicht die einzige, die ihre Existenz den Mauern im Denken der Erbauer verdankte. Sie war 1961, nur 16 Jahre nach der Befreiung der KZs errichtet worden, jener Vernichtungslager die als Verwirklichung der unheilvollen Nazi-Ideologie entstanden waren.
Wir können aus der Geschichte der Menschheit lernen, dass Mauern im Denken manchmal zum Erbauen von physischen Mauern führen. Viel öfter sind die negativen Auswirkungen innerer Schranken Hass, Ausgrenzung, Gewalt gegen Gruppen einer Gesellschaft oder Krieg zwischen Ländern. Oft führen sie einfach nur zu einem Mangel an Mitgefühl, Gleichgültigkeit in deinem nächsten Umfeld oder weltweit.

1. Woche Programm 07.10.-11.10.

Mittwoch 07.10.2020

_S6UBF~8.JPG

19:00 Village Cinemas Wien Mitte | Spielfilm D 2019 | 102′ engl./deutsch /hebr. /arab. OF m. dt. UT | Im Anschluss Q&A mit den Produzenten Alice Brauner und Michael Zechbauer

Donnerstag 08.10.2020

Der Letzte Mentsch 05.jpg

DER LETZTE MENTSCH

15:30 Village Cinemas Wien Mitte | Spielfilm D/CH/F 2014 | 89′ dt. OF | Einführung durch Claudia Prutscher IKG

Nach einer Beerdigung auf einem jüdischen Friedhof gelangt Marcus Schwarz, ehemals Menachem Teitelbaum, zu einem folgenreichen Entschluss: Schwarz will sicherstellen, dass er als Jude begraben wird.

morituri_kinski.jpgMORITURI

17:50 Village Cinemas Wien Mitte | Spielfilm D 1948 | 88′ dt. OF

Ein polnischer Lagerarzt verhilft einer Gruppe von Häftlingen in einem osteuropäischen KZ, zur Flucht in ein Waldversteck. Die Wachen suchen nach ihnen während die Front naht.

Dr. Ruth.png

ASK DR. RUTH

20:30 Village Cinemas Wien Mitte | Dokumentarfilm USA 2019 | 100′ engl. OF

Bekannt wurde sie in den 80er-Jahren als Dr. Ruth im amerikanischen Radio und Fernsehen mit ihren unverblümten, zur damaligen Zeit eklatanten, Ratschlägen rund um das Thema Sex.

TICKETS    MEHR ERFAHREN

Freitag 09.10.2020

soulfood_szenenbild_10.jpg

ABE

16:15 Village Cinemas Wien Mitte | Spielfilm USA 2019 | 85′ engl. OF

Der 12-jährige Abe wächst als Sohn einer jüdischen Mutter und eines palästinensischen Vaters im Meltingpot Brooklyn auf. Während Religion für seine Eltern keine besondere Rolle spielt, kommt es bei großfamiliären Feiern oft zu Streit über Traditionen und Politik.

A-FISH-TALE Mann.png

A FISH TALE | WHITE EYE | A FISH TALE

18:25 Village Cinemas Wien Mitte | Dokumentarfilm IL 2019 | 52′ hebr. OF m.engl. UT | gemeinsam mit den Filmen WHITE EYE und HANA MASH HU AL YAMAN | in Anschluss Gespräch mit der Regisseurin Emanuelle Mayer

Als Johnny im Jahr 2000 mit seiner Familie aus Ghana nach Israel emigriert, begleitet ihn die Hoffnung, mit neu erworbenen Kenntnissen in der Heimat ein besseres Leben für seine Familie aufbauen zu können.

FROM CIRO TO THE CLOUD Restaurierung.png

FROM CAIRO TO THE CLOUD

20:30 Village Cinemas Wien Mitte | Dokumentarfilm UK 2018 | 94′ engl. OF

Dies ist die fesselnde Geschichte einer erstaunlichen Sammlung antiker Manuskripte, die jahrhundertelang im heiligen Lagerraum einer Kairoer Synagoge versteckt waren, und ihrer bemerkenswerten Odyssee in die moderne Welt.

Samstag 10.10.2019

Love in Suspender 2.jpg

LOVE IN SUSPENDERS | Ahava Bi’Shlei’Kes

16:00 Village Cinemas Wien Mitte | Spielfilm IL 2019 | 93′ hebr. OF m. engl. UT

Als die zerstreute Seniorin,Tami, den älteren Beno, mit dem Auto anfährt und verletzt, nimmt sie ihn mit nach Hause, um zu helfen und rechtliche Komplikationen zu vermeiden.

Fiddler-2.jpg

FIDDLER: A MIRACLE OF MIRACLES

18:10 Village Cinemas Wien Mitte | Dokumentarfilm USA 2019 | 97′ engl. OF

Es gibt einen Grund dafür, dass das Musical “Fiddler on the Roof” seit 1964 weltweit so erfolgreich ist. Wir können es vielleicht nicht in Worte fassen, aber dieser Dokumentarfilm bringt uns die Hintergrundgeschichte und gibt uns Einblicke in die Entstehung des Musicals..

TICKETS   MEHR ERFAHREN

©_L&P_Franz_Wunsch_schoss_dieses_Foto_d

LIEBE WAR ES NIE

20:30 Village Cinemas Wien Mitte | Dokumentarfilm A/IL 2020 | 95′ hebr. OF m. dt. UT

Eine tragische Liebesgeschichte zwischen einer Gefangenen und ihrem Wächter. Trotz des Risikos einer Exekution im Falle einer Aufdeckung währte die Beziehung bis zur Befreiung von Auschwitz. 30 Jahre später stehen sie sich vor Gericht gegenüber. Wie wird sie aussagen?

Sonntag 11.10.2019

BARBARA RUBIN mit Kamera.png

BARBARA RUBIN AND THE EXPLODING NEW YORK UNDERGROUND

15:00 Village Cinemas Wien Mitte | Dokumentarfilm USA 2018 | 78′ engl. OF

Kennen Sie Barbara Rubin? Aufgewachsen in einer jüdischen Familie in Queens, wurde sie als innovative Film- und Performance-Künstlerin bald eine Schlüsselfigur der New Yorker Kunstszene und schockierte mit ihren Arbeiten schon im zarten Alter von 18.

forgiveness_männer.jpg

FORGIVENESS / Mechila

17:10 Village Cinemas Wien Mitte | Spielfilm IL 2019 | 104′ hebr. OF m. engl. UT

Die ungeschickten und recht naiven Ganoven, Nissan und Shaul, versuchen einen Überfall, werden aber dabei erwischt. Während Shaul ins Gefängnis muss, kann Nissan fliehen und kommt nach Jahren – als mittlerweile Orthodoxer – wieder nach Israel zurück. Zum Lachen.

the_dead_of_jaffa_frau mit kindern meer.

THE DEAD OF JAFFA / Hametim shel Yafo

19:40 Village Cinemas Wien Mitte | Spielfilm AIL 2019 | 96′ hebr. OF m. engl. UT

Drei Kinder werden aus dem Gazastreifen zu dem in Israel lebenden kinderlosen Paar Georges und Rita geschmuggelt. Wohl wissend, dass dies illegal ist, beschließen diese die Kinder zu behalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here