Stadtgeschichten zum Ausmalen

Für alles gibt es ein erstes Mal aber auch ein letztes! In diesem Monat berichtet die Illustratorin Ira Ginzburg aus Tel Aviv von schattigen Bäumen, die wie gemalt sind, und von nostalgischen Ausflügen ins Fotoalbum.

460
© Anna Hayat
Ira Ginzburg: Tel Aviv Stadtgeschichten. Ariella Verlag, 18 € iraginzburg.com

Fürs Reisen gut vorbereiten: Illustratorin und Grafikdesignerin Ira Ginzburg hat für zukünftige Tel-Aviv-Trips einen Stadtführer mit Insidertipps, To-do-Listen, Wissenswertem über die lokale Kultur, Essen, Treffpunkte und vieles mehr
zusammengestellt. In Tel Aviv Stadtgeschichten lässt die gebürtige
Moskauerin aber auch viel Platz für eigene Zeichnungen, Bilder, Notizen und Geschichten: Der Urlaub ist vielleicht vorbei, aber die Erinnerungen bleiben
in diesem hübschen Buch gebündelt.

 

Das letzte Mal, …

… dass ich von einem weit entfernten Ort träumte, war …
… von meinem absoluten Lieblingsort auf der ganzen Welt: Madrid.

Der letzte große Städtetrip war …
… natürlich Madrid, und es war im Februar 2020, nur zwei Wochen, bevor Covid-19 dazu führte, dass Europa seine Grenzen schloss.
Es ist eine Tradition, dass mein Mann und ich an meinem Geburtstag im Februar nach
Madrid reisen. Wir kennen diese Stadt sehr gut, entdecken aber immer neue Orte.
Ich habe dort viele Fotos für künftige Illustrationen gemacht, weil eines der nächsten
Bücher über Madrid sein wird.

Das letzte Mal, dass ich ein altes (Reise-) Tagebuch von mir in die Hand nahm, war …
Ich habe kein Tagebuch, es ist nicht wirklich mein Ding :-). Wenn ich mich an etwas erinnern möchte, gehe ich zu meinen Fotos. Von denen habe ich viele gemacht (ich meine: SEHR viel). Das bringt mich immer in eine schöne nostalgische Stimmung.
Ein paar dieser Erinnerungen kann man als Illustrationen auf meinem Instagram-Account unter @citykat_stories finden.

Das letzte Mal, dass Tel Aviv mich beeindruckt hat, war …
Jeden Tag! Das letzte Mal waren es riesige Bäume am Rothschild Boulevard, die ein schattiges Dach über den Fußgängern bildeten. Ich plane schon, daraus eine Illustration zu machen.

Das letzte Mal von einem Reiseziel enttäuscht war ich …
… in Bulgarien; es erinnerte mich zu sehr an die Sowjetunion in den 1980ern …

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here