Svetli Wanne: Mein multikulturelles Wien will ich noch lange genießen

SVETLI WANNE wurde 1962 in Bratislava geboren und absolvierte dort das Realgymnasium. 1986 unterbrach sie ihr Studium der Philosophie und Geschichte, kam nach Wien und begann mit ihrem zukünftigen Gatten die Arbeit in der Video- und Fotoproduktion. Die Begeisterung für diese kreative Arbeit haben die beiden gemeinsamen Kinder übernommen: Tochter Caroline absolvierte auf der Universität Tel Aviv ein Studium in Regie und Film, dem nun auch der jüngere Sohn Daniel nachgeht.

0
462
© Ronnie Niedermeyer

1986 sollte Wien die erste Station auf meinem Höhenflug in die Freiheit werden – bis jetzt ist es auch die letzte geblieben. Ich war jung, hungrig nach Freiheit, wollte die ganze Welt sehen und die im Ausland zerstreute Familie kennenlernen. Es zog mich nach Frankreich, in die Schweiz, nach Israel, aber zum Schluss blieb ich doch in Wien. Die längst in der alten Heimat vergessene oder unterdrückte jüdische Herkunft wurde in Wien wieder präsent. Wer hätte es sich gedacht, dass die erste Person, die ich in Wien zufällig kennenlernen würde, ein jüdischer Bursch sein würde? Oder war es doch eine Schicksalsfügung? Tatsache ist, dass ich mich in diesen jungen Mann verliebt habe, ihn geheiratet habe und mit ihm in Wien sehr glücklich geworden bin.
In der ehemaligen Tschechoslowakei, aus der ich stamme, lernte ich Russisch. Nach dem Abitur dachte ich mir, diese Sprache niemals wieder zu brauchen – gerade das hat sich aber als großer Irrtum erwiesen. In Wien angekommen, lernte ich mehrere Gemeinden kennen, in denen meine Russischkenntnisse sich wörtlich gelohnt haben. Mein Mann André und ich betreiben eine erfolgreiche Filmproduktion mit buntem, überwiegend jüdischen Kundenkreis. Ein integraler Teil dessen sind Einwanderinnen und Einwanderer aus Regionen der ehemaligen UdSSR wie Buchara und Georgien. Ich hoffe, mein multikulturelles Wien noch lange genießen zu können – eine Stadt, in der Toleranz und Völkerverständigung selbstverständlich sind und bleiben.

Tipp: Punkto Werbung, Reportage oder dem Festhalten wichtiger Familienfeiern ist „video andré“ ein wichtiger Anlaufpunkt. Unsere Kunden verlassen sich auf Profis mit langjähriger Erfahrung und Liebe zum Detail.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

*

code