Samstag, 18.11.2017

Drohnen für Kaschmir

Es war nicht nur ein Besuch mit hohem politischem Symbolgehalt. Als der indische Ministerpräsident Narendra Modi im Sommer als erster Regierungschef seines Landes nach...

Ein Trauma, das vererbt wird

Fritzi ist eine starke Frau. Sie flieht aus dem nationalsozialistischen Wien nach England und kehrt bald nach dem Krieg mit Theo, den sie in...

Kellergeschichten

Claudia Androsch, bekannt aus der TV-Serie Kaisermühlenblues, absolvierte ihre Ausbildung bei Susi Nicoletti, Ida Krottendorf und Uta Hagen in New York. Neben ihrer Film-...

Es begann mit Worten

Editorial, WINA #11, November 2017 Heuer vor 79 Jahren fegten die Novemberpogrome über Mitteleuropa. Menschen wurden ermordet, in den Suizid getrieben, enteignet. Synagogen in Brand...

Mit Herz und dem richtigen Spirit

Alles begann im Sommer 2015, als das Flüchtlingslager in Traiskirchen aus allen Nähten platzte, Menschen im Freien campieren mussten und andere Kleidung, Nahrungsmittel, To­i­let­ten­ar­ti­kel...

Kohl und Rübe – das kann nur Kohlrabi sein

Der Kohlrabi ist ein echter Europäer, und anlässlich der momentanen europäischen Sinnkrise scheint es mehr als angebracht, dieses typisch mitteleuropäische Gemüse einmal genauer zu...

Die (nicht koschere) Laubhütte im Glacis-Beisl

Ziemlich verborgen zwischen der nüchternen Burggasse mit der quietschenden 49er-Straßenbahn und den schlichten Bürogebäuden des Museumsquartiers findet man den schönsten Gastgarten der Wiener Innenstadt. Wer...

„Frauen und ihre Olivenbäume“

Seit Noahs Taube mit einem Olivenzweig im Schnabel zur Arche zurückkehrte, gilt der Olivenbaum als Symbol des Friedens und der Hoffnung. Auch als Zeichen...

Wer darf in Israel töten?

Elor Azaria, ein 20 Jahre alter Soldat, der im März 2016 einen bereits außer Gefecht gesetzten palästinensischen Terroristen mit einem Kopfschuss tötete, muss nun...

SOCIAL MEDIA

1,726FansGefällt mir
36NachfolgerFolgen

EMPFOHLENE BEITRÄGE

„Fremdenfeindlichkeit ist wieder salonfähig geworden.“

WINA: Wenn man sich die Liste der Ausstellungen anschaut, die du ins Leben gerufen hast, steht immer wieder die Schoah im Vordergrund. Was ist deine persönliche Beziehung zur Schoah? Milli Segal: Ich gehöre zur „zweiten Generation“: Meine Eltern und meine ältere Schwester haben die Schoah...

Exil als Laboratorium

Exilforschung ist eine marginalisierte Wissenschaftsrichtung – in Österreich gibt es hier keine einzige Professur, kritisiert Messinger. Dabei gäbe es – zum Beispiel mit dem Schwerpunkt Gender – noch viele Leerstellen und bisherige Tabuthemen, die aufzuarbeiten sich schon deshalb lohnen würde, weil man daraus für...

„Ich lass’ mich überraschen!“ – Christian Kern (SPÖ)

WINA: Wir befinden uns im Kreisky-Zimmer, wo die Geschichte von Rot-Blau beginnt. Mit Hilfe der FPÖ kam Bruno Kreisky 1970 an die Macht und fädelte 1983 Rot-Blau für Nachfolger Fred Sinowatz ein. Schließt sich hier der Kreis zu Christian Kern? Christian Kern: Nein, man kann...

„Wir brauchen Ordnung“ – Ulrike Lunacek (Die Grünen)

WINA: Vor drei Jahren führten Sie die Grünen als Spitzenkandidatin zum bisher größten Erfolg in der Parteigeschichte: 14,5 Prozent bei den EU-Wahlen. Bei den Nationalratswahlen drohen Ihnen schwere Verluste. Warum tun Sie sich das an? Ulrike Lunacek: Als Eva Glawischnig im Mai zurückgetreten ist, wurde...

„Dann regiert der Nonsens“ – Matthias Strolz (NEOS)

WINA: Hier regierten Kaiser, jetzt ist es Sitz der Demokratie. Sie streben mit Ihrer Partei ein neues Österreich an. Wie soll Ihre Revolution funktionieren? Matthias Strolz (schmunzelt, deutet auf die Wand): Sie ist gesteuert aus der Besenkammer des Kaisers. Im Ernst: eine friedliche Bürgerrevolution. Wir...